Suche

Blutspende im Hotel

München 09.April. Blutspenden rettet Leben. Deshalb hatten das Kolping-Bildungswerk, das BRK München Bereitschaft West 1 und der Fußballtraditionsverein FT Gern am Donnerstagnachmittag, 05.04. zum Blutspenden eingeladen. Das Kolping-Ausbildungshotel St. Theresia stellte dabei seine Räumlichkeiten zur Verfügung, denn Beratungsplätze, Spenderliegen und Essensverpflegung benötigen einiges an Platz. Innerhalb von fünf Stunden kamen insgesamt 136 Spender, davon 52 zum ersten Mal. Unter anderem spendete auch der Vorstand des Kolping-Bildungswerkes mit Alfred Maier und Kathrin Raps Blut. Das gespendete Blut kann jetzt in der Kranken- und Notfallversorgung eingesetzt werden – immerhin werden laut BRK allein in Bayern jeden Tag rund 2000 Blutkonserven benötigt.

Die Verantwortlichen von Kolping, BRK und FT Gern waren deshalb voll zufrieden. Durch die engagierte Zusammenarbeit lief die Blutspende reibungslos und man war sich einig, dass es ähnliche Blutspendenaktionen in Zukunft öfter geben soll.

09.04.2018
Auch der Vorstand des Kolping-Bildungswerkes mit Alfred Maier und Kathrin Raps spendete Blut