Suche

Maiandacht mit Diözesanpräses Huber

Mit all unseren Sorgen und Nöten können wir uns unter den schützenden Mantel der Gottesmutter stellen. Im Marien-Monat richtet sich der Kolping-Diözesan und Landespräses Msgr. Christoph Huber mit einer Maiandacht an alle Kolpingmitglieder und -mitarbeiter.

Verwendete Lieder und Texte:

  • Mutter Gottes, wir rufen zu dir (Gotteslob Nr. 568)
  • Der Engel des Herrn (Gotteslob Nr. 831)
  • Maria breit den Mantel aus (Gotteslob Nr. 534)

 

Weitere Möglichkeiten zur privaten Maiandacht:

  • Lauretanische Litanei (Gotteslob Nr. 566)
  • Andacht zu Maria, Schutzfrau Bayerns (Gotteslob Nr. 890)
  • Gebet (Gotteslob Nr. 676,4)

Eine Kolping-Maiandacht wird am 01. Mai um 19:30 Uhr aus der Pfarrkirche St. Zeno in Isen übertragen. Die Kolpingsfamilie Isen hat dafür das Motto "Mut tut gut" gewählt. Die Andacht kann über den Youtube-Kanal der Kolpingsfamilie Isen angeschaut werden.

Eine Maiandacht mit Kardinal Reinhard Marx findet am 01. Mai um 17:30 Uhr statt. Die Andacht wird ebenfalls live im Internet übertragen, über die Seite des Erzbistums.

 

Simon Vornberger, Referent für Öffentlichkeitsarbeit

 

 

01.05.2020
Foto: Simon Vornberger / Kolping München

Weiterführende Links