Suche

AZ besucht Live+Learn am Innsbrucker Ring

Jüngst besuchte die Münchner Abendzeitung das Wohnheim Live+Learn am Innsbrucker Ring, in dem das Kolping Bildungswerk junge Menschen in Ausbildung berät und pädagogisch unterstützt.

Sozialpädagogin Mona Wenzel vom Kolping-Bildungswerk, DGB-Bundeschefin Fahimi, Stadträtin Simone Burger und Christian Kiefer von der GEWOFAG sprachen über die Nöte der Auszubildenden und die dringende Notwendigkeit, mehr bezahlbaren Wohnraum für Menschen in Ausbildung zu schaffen  - unter anderem ist ein Pendant zum Studentenwerk in Planung: das Azubiwerk.

Den Artikel Wie die Stadt Azubis hilft gibt es auf den Seiten der Münchner Abendzeitung zum Nachlesen.

04.07.2022
Live+Learn am Innsbrucker Ring (Foto: Mona Wenzel)
Geballte Fachkompetenz: die Gesprächsrunde mit DGB-Bundeschefin Yasmin Fahimi (2.v.l.) und Sozialpädagogin des Kolping-Bildungswerks Mona Wenzel (r.)

Weiterführende Links