Suche

AsA - Assistierte Ausbildung

Was ist die assistierte Ausbildung?

Bei der „assistierten Ausbildung“ (AsA) handelt es sich um eine individuelle und kontinuierliche Unterstützung der einzelnen Teilnehmer, die sich an der konkreten Lebenssituation und dem jeweiligen Unterstützungsbedarf ausrichtet. Das Ausbildungsverhältnis soll stabilisiert, der Ausbildungsabschluss gesichert werden.

Wer sind die Zielgruppen?

Die Förderung richtet sich an junge Auszubildende, die sich in einer betrieblichen Ausbildung befinden und Schwierigkeiten bei dem Erreichen des Ausbildungsziels haben oder deren Ausbildungsplatz gefährdet ist.

Förderungsfähig ist jeder Betrieb der,

  • eine ernsthafte Bereitschaft zur Zusammenarbeit zeigt,
  • einen Teilnehmer in die betriebliche Ausbildung übernommen hat
  • oder einen Teilnehmer in Ausbildung übernehmen möchte.

Bei uns können Auszubildende

  • mit engagierten Lehrer(inne)n und Sozialpädagog(inn)en
  • mindestens einmal wöchentlich und nach Bedarf häufiger
  • in kleinen Lerngruppen
  • schwierigen Berufsschulstoff aufarbeiten und
  • sich gezielt auf Prüfungen vorbereiten.

…und die AsA bietet noch mehr:

  • Fachpraxiseinheiten, Lernwochenenden, Freizeit und Kulturangebote
  • persönliche Beratung, Unterstützung und Hilfestellung bei allen Fragen und Problemen rund um die Ausbildung

Ausbilder und Betriebe erhalten Unterstützung

  • bei administrative Tätigkeiten (Vertrag, Prüfungsanmeldung)
  • durch psychosoziale Beratung (z. B. Themen der Betrieblichen Sozialarbeit)
  • Schulungsangebote / Ausbilderspezifische Seminarangebote
  • Ausbildungsbegleitendes Coaching und Mediation

Was ist sonst noch wichtig?

  • Die Förderung in der AsA ist am aktuellen Bedarf des Jugendlichen und des Betriebes ausgerichtet. 
  • Rechte und Pflichten des Auszubildenden aufgrund des Ausbildungsverhältnisses bleiben von der AsA unberührt.
  • Die „Assistierte Ausbildung“ wird durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter finanziert und ist für die Teilnehmer kostenlos.
  • Der Einstieg ist zu jedem Zeitpunkt möglich.

Kontakt zum Standort

Kolping Bildungsagentur
gemeinnützige GmbH
Landsberger Straße 6
D - 80339 München

Bei Fragen zur assistierten Ausbildung, Förderbedingungen und/oder Terminabsprachen:
Telefon: 089 / 55 93 37 - 33
Fax: 089 / 55 93 37 - 39
E-Mail: asa@kolpingmuenchen.de

Sprechzeiten

Sie können anrufen oder einfach bei uns vorbeikommen.

Montag bis Donnerstag:
8.30 - 20.00 Uhr
Freitag: 8.30 - 15.00 Uhr