Suche

BIJ - Berufsintegrationsjahr

Speziell für Schüler/innen mit Migrationshintergrund

Das Berufsintegrationsjahr (BIJ), welches sich speziell an Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund richtet, wird in Kooperation mit der Städtischen Berufsschule zur Berufsvorbereitung am Bogenhauser Kirchplatz in München, mit der staatlichen Berufsschule in Freising, mit der staatlichen Berufsschule in Bad Tölz - Wolfratshausen, mit der staatlichen Berufsschule in Miesbach und der staatlichen Fachoberschule in Holzkirchen durchgeführt.

Die Schülerinnen und Schüler besuchen für 2½ Tagen die Woche die Berufsschule. Eine berufliche Orientierung und Qualifizierung, sowie eine intensive Förderung in Deutsch als Zweitsprache erhalten die Jugendlichen in der Kolping Bildungsagentur. In diesem Rahmen absolvieren sie auch mehrere unterschiedliche Praktika. Ein weiteres Ziel der Maßnahme ist der Erwerb des externen Hauptschulabschlusses.

Auf ihrem Weg zur Erlangung der Ausbildungsreife werden sie speziell von einem Ausbildungscoach der Kolping Bildungsagentur begleitet.

Aufgaben der Kolping Bildungsagentur

  • Intensive Sprachförderung für Schüler/innen mit Migrationshintergrund
  • Sozialpädagogische Betreuung (Einzelberatung und Gruppenarbeit)
  • Vermittlung von persönlichen, sozialen und beruflichen Kompetenzen
  • Betreuung der Betriebspraktika
  • Erarbeitung einer beruflichen Perspektive
  • Vorbereitung auf den externen Hauptschulabschluss gemeinsam mit der Berufsschule
  • Kooperation mit den unterschiedlichen Berufsschulen zur Berufsvorbereitung

Kontakt zu den Standorten

München
Kolping Bildungsagentur gemeinnützige GmbH
Landsberger Straße 6
80339 München
Telefon: 089 / 55 93 37 25
E-Mail: markus.roos
@kolpingmuenchen.de

Freising
General-von-Nagel-Str. 4
85354 Freising
Telefon: 08161 / 23 49 80 7
E-Mail: dagmar.majewski
@kolpingmuenchen.de

Bad Tölz
Hindenburgstraße 7
83646 Bad Tölz
Telefon: 0173 / 6782566
E-Mail: cornelia.nelson
@kolpingmuenchen.de

Miesbach
Markplatz 19
83714 Miesbach
Telefon: 08025 / 99 99 55
E-Mail: brigitte.appelt
@kolpingmuenchen.de


 

Das Projekt wird gefördert durch