Suche

JAK - Jugend-Arbeit-Kolping

Beratung für Jugendliche

Willkommen auf der Internetseite der JAK-Beratungsstelle!

JAK steht für Jugend-Arbeit-Kolping und wir beraten Dich, Deine Freunde oder auch Deine Eltern und Familie, wenn Du

  • Probleme in Deiner Ausbildung oder Arbeit hast
  • nicht genau weißt, was Du mal werden möchtest
  • Unterstützung brauchst beim Schreiben von Bewerbungen
  • einen Schulabschluss nachholen möchtest
  • Schwierigkeiten zuhause hast und nicht mehr weiter weißt
  • Deine Eltern Dir verbieten das Haus zu verlassen
  • Du Stress mit Deinem Freund oder Deiner Freundin hast
  • Ärger hast mit Polizei, Bewährungshelfer, Gericht
  • Du schwanger bist und nicht weißt, wo Du Dich hinwenden kannst
  • Du Dir Sorgen machst, um einen Freund oder Freundin, weil er oder sie ständig Dummheiten macht
  • und so weiter

Du kannst gerne mit uns Kontakt aufnehmen persönlich, per Telefon oder E-Mail. Natürlich haben wir Schweigepflicht und Du kannst Dich auch anonym an uns wenden, also ohne Deinen Namen zu nennen. Du findest uns in der Landsbergerstraße 6.

Wir freuen uns auf Dich!

JAK - Jugend-Arbeit-Kolping

Das JAK-Projekt des Kolping Bildungswerkes ist der berufsbezogenen Jugendhilfe zuzuordnen und hat ihren Auftrag in der psychosozialen Beratung von Jugendlichen, die sich auf dem Weg ins Berufs- und Erwachsenenalter befinden.

Die Beratungsstelle betreut Jugendliche und junge Erwachsene, die aufgrund ihrer sozialen Herkunft und/oder ihrer intellektuellen Fähigkeiten bei der Suche nach einer Ausbildungs- oder Arbeitsstelle an gesellschaftliche Normen stoßen.

Ziel der Jugend-Arbeit-Kolping ist es, als beratende Instanz Angebote für Jugendliche zu koordinieren und sie in schwierigen Lebenslagen zu begleiten.

Die psychosoziale Beratung und Vermittlung in weiterführende Einrichtungen (Therapie, Zufluchtstätten, begleitete Ausbildung usw.) ist Hauptschwerpunkt im JAK-Projekt. Die Jugendlichen werden persönlich, wie auch online von uns zur Hilfe zur Selbsthilfe angeleitet und in ihrer Lebenswelt begleitet.

Neben der Einzelfallberatung haben die jungen Erwachsenen der angegliederten berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme die Möglichkeit, in teils geschlechts- und interessensspezifischen Gruppen ihre Sozial- wie auch Alltagskompetenzen zu erkennen und zu stärken und sich in einem geschützten Rahmen, mit professioneller Unterstützung, auszuprobieren. z. B. Aufklärungsmodule, Fit for Life, Krisenintervention

Zielgruppe

  • Teilnehmer/innen aus der aktuell laufenden Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme der Kolping Bildungsagentur gemeinnützige GmbH
  • Ehemalige Teilnehmer/innen aus o.g. BvB-Maßnahmen
  • Sonder- und Hauptschüler mit und ohne Abschluss bzw. die ihren Abschluss nachholen möchten
  • Praxisklassenabgänger
  • Jugendliche mit Problemen in Ausbildungs- und Arbeitsverhältnissen
  • Jugendliche mit gesundheitlichen Einschränkungen
  • Jugendliche mit Migrationshintergrund und damit einhergehenden Sprach- und Integrationsschwierigkeiten
  • Jugendliche und junge Erwachsene mit persönlichen und familiären Problemen

Kontakt

JAK-Projekt - Jugend-Arbeit-Kolping
Landsberger Straße 6
80339 München
Telefon: 089 / 55 93 37 60 oder
Telefon: 089 / 55 93 37 61
Telefax: 089 / 55 93 37 - 69
Mobil: 0173 / 2542610
E-Mail:jak@kolpingmuenchen.de

Leitung des Projekts

Stefanie Johannes

Dieses Angebot wird gefördert von